Prof. Dr. Clemens Hausmann

TERMIN

25.10.2024 | 09.00 – 13.00 und 14.00 – 18.00 Uhr

SPRACHE
deutsch

ECM- ECS PUNKTE
12,8

TEILNAHMEGEBÜHR
190,00 Euro pro Tag

VERANSTALTUNGSORT
IARTS Sitz- Crispistraße 15/A, 39100 Bozen

Zur Anmeldung

Die Konfrontation mit einer akuten, das Leben massiv bedrohenden Situation oder mit einer chronischen (palliativen) Erkrankung fordert alle in die Situation involvierten Personen heraus, unabhängig davon, ob sie diese am eigenen Körper erleiden, bei einem Angehörigen miterleben oder beruflich mit ihr konfrontiert sind. Die Fortbildung behandelt Möglichkeiten psychosozialer Stabilisierung in akuten und chronifizierten Krisen, um bei den Betroffenen die psychische Gesundheit wiederherzustellen und ihre Lebensqualität zu verbessern.

Das Seminar beinhaltet

  • Krise, Notfall, Trauma
  • Psychologische Stabilisierung nach Notfällen
  • Psychosoziale Unterstützung in Veränderungskrisen
  • Umgang mit Schuldgefühlen
  • Aktivierung der Resilienz
  • Empfehlungen für Angehörige

 

Arbeitsmethoden

Vortrag, Diskussion, Kleingruppenarbeit, praktische Übungen

Zielgruppe

Psychologen, insbesondere im Notfall- und Krankenhauspsychologie tätige Fachkräfte, Personen aus psychosozialen und pädagogischen Arbeitsfeldern (Kinder- und Jugendhilfe, betreutes Wohnen, Elternberatung, Schule, etc.)

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Erhalten Sie unseren Newsletter und bleiben Sie informiert.

Newsletter abonnieren