SEMINAR

UND DAS IST NOCH NICHT ALLES... BIOGRAFISCHE ARBEIT FÜR EIN GELINGENDES LEBEN

Dozenten

Ansgar Röhrbein und Sabine Cagol

Beschreibung

Das 21. Jahrhundert bietet für viele Menschen unzählige Möglichkeiten, ihr Leben zu gestalten. Gleichzeitig hält es reichlich Unsicherheiten bereit: Ausbildungen halten nicht mehr ein Leben lang, Zeitverträge führen zu Patchwork-Biografien, die Lebensplanung wird „gefühlt“ zum Lotteriespiel. Wer Menschen in ihrer Entwicklung begleitet, muss ihnen die richtigen Fragen stellen. Ansgar Röhrbein lädt in diesem Seminar dazu ein, den eigenen Stärken und Kompetenzen nachzuspüren. Anhand einzelner Methoden aus der systemischen Biografiearbeit erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Gelegenheit, sich „sinnstiftend zu erinnern“ und auf die Suche nach verborgenen Schätzen zu begeben: Was stärkt den Glauben an mich selbst? Was macht mich aus? Worauf kann ich vertrauen? Was schärft den Blick in die Zukunft? Wo will ich hin? Und wen habe ich dabei an meiner Seite, der mir den Rücken stärkt und mich unterstützt? Kurz: Wie schöpfe ich aus meiner Geschichte Kraft und Zuversicht?

Das Seminar beinhaltet

Das Seminar gibt neben dem Arbeiten an der eigenen Biografie Einblicke in die professionelle Biografiearbeit und liefert Anleitungen für die Praxis in verschiedenen Arbeitskontexten und Altersphasen, sei es in der Begleitung von Pflege-, Adoptiv- und Heimkindern oder sterbenden Menschen in der Hospizarbeit. Ausgehend von Erkenntnissen aus der systemischen Therapie, der positiven Psychologie und der Resilienzforschung gilt es dabei sich selbst und dem Leben gegenüber, eine wohlwollende Haltung einzunehmen. Lassen Sie sich überraschen!

TERMIN

07.06.2021
08.06.2021
09.00 - 18.00 Uhr
09.00 - 18.00 Uhr

SPRACHE

ECM-ECS PUNKTE

TEILNAHMEGEBÜHR

VERANSTALTUNGSORT

Deutsch
vorgesehen
300,00 Euro
IARTS Sitz – Crispistraße 15/A
I-39100 Bozen

TERMIN

07.06.2021
09.00 - 18.00 Uhr
07.06.2021
09.00 - 18.00 Uhr

SPRACHE

Deutsch

ECM-ECS PUNKTE

vorgesehen

TEILNAHMEGEBÜHR

300,00 Euro

VERANSTALTUNGSORT

IARTS Sitz – Crispistraße 15/A
I-39100 Bozen